Dorfpolitik aktuell

Bereits in der Medienmitteilung vom 18.01.2019 hatte die FDP eine externe, unabhängige Untersuchung der Vorfälle betreffend der gemeindeeigenen Pflegezentrum Riedbach AG (PZR) gefordert. Der Gemeinderat hat diese Untersuchung anlässlich der gemeinsamen Sitzung mit allen Parteileitenden der Adligenswiler Parteien vom 4.2.2019 abgelehnt. Die FDP setzt sich weiterhin für eine transparente Aufarbeitung der Geschehnisse ein. An der FDP Parteiversammlung vom 13.02.2019 wurde die Situation vertieft in einem grösseren Kreis analysiert. Es hat eine sehr bewegte, jedoch sachliche Diskussion stattgefunden. Nach wie vor ist die FDP der Meinung, dass eine externe und unabhängige Untersuchung unerlässlich und der Untersuchungsbericht zu veröffentlichen ist.

Weiterlesen

Gesetzlich verlangt sind die beiden Strategien ab 2019 gemäss FHGG nicht, aber als Grundlage für den gesetzlich vorgeschriebenen Aufgaben- und Finanzplan (AFP) oder das jährlich zu erstellende Budget äusserst hilfreich.

Weiterlesen

Die Mitglieder der FDP Adligenswil haben sich am 4. Juli 2018 zu einer Diskussionsrunde getroffen. Thema waren die Immobilienprojekte der Gemeinde, welche am 21. Juni 2018 im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung den BürgerInnen von Adligenswil vorgestellt worden sind.

Die FDP ist sehr besorgt. Wir erachten es als zu gewagt, die beiden Immobilienvorhaben "Schulraumplanung" mit einer Investitionssumme von 36 Mio. und die "Arealüberbauung Bützi" mit einer geschätzten Investitionssumme von 25 Mio. als Gemeinde selber zu realisieren.
Die Gemeinde Adligenswil würde sich mit der Realisation von beiden Projekten zur gleichen Zeit finanziell sowie personell ressourcenmässig überfordern.

Weiterlesen

Suche