Kantonsratskandidatinnen FDP Adligenswil

Wir stellen Ihnen unsere beiden Kandidatinnen in Kürze vor

Die Details finden Sie auf den persönlichen politischen Seiten der beiden Kandidatinnen.


Marion Maurer, geb. 27.01.1961, Fachfrau im Finanz- und Rechnungswesen und Sängerin

Geboren und aufgewachsen bin ich in Winterthur. Im Januar 2009 bin ich nach Adligenswil gezogen und habe mich hier sehr rasch gut eingelebt und mich aktiv in die Dorfpolitik eingebracht.

Politik

Ich war von 2012 - 2016 Präsidentin der Controlling-Kommission Adligenswil. Aktuell bin ich Präsidentin der FDP.Die Liberalen Adligenswil und Vorstandsmitglied der FDP Frauen Kanton Luzern. Davor arbeitete ich viele Jahre als Parteisekretärin der FDP Winterthur.

Beruf

Ich bin selbständig tätig. Ich erteile Beratungen und Schulungen im Finanz- und Rechnungswesen und bin als Sängerin im Jazz, Swing, Soul, und Pop-Bereich an vielen grossen und kleinen Anlässen engagiert.

Freizeit

Yoga, Walking, Familie, Natur

Wofür ich mich einsetze:

Mehr Privat, weniger Staat!

Ich setze mich für die unternehmerische Freiheit ein. Private Unternehmungen und private Investoren sollen Aufgaben, welche nicht zwingend von der öffentlichen Hand ausgeführt werden sollen, übernehmen. Private agieren professioneller und effizienter.

Gesunde Finanzen

Ich setze mich dafür ein, dass wir nachkommenden Generationen keinen Schuldenberg interlassen

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Eine funktionierende familienergänzende Betreuung ist ein Standortfaktor.

Gleichstellung von Mann und Frau

Ich beziehe Stellung zu Frauen-Themen und scheue mich nicht, auch unbequeme Meinungen zu vertreten.

Meine Motivation

Ich möchte meine Schaffenskraft und Kreativität in den Dienst der Öffentlichkeit stellen und eine gute Basis für die kommenden Generationen schaffen.

Eine ausführlichere Formuliereung und mehr über meiner Ziele finden Sie auf meiner persönlichen Webseite:

Politische Webseite Marion Maurer: www.marion-maurer.ch

Musikalische Webseite Marion Maurer: www.marionmaurer.ch

 


Karin Freiburghaus, geb. 31.05.1991 , Marketing-Fachfrau

Mit Walliser Charme in den Kantonsrat

Geboren und aufgewachsen bin ich im Wallis. Schon früh habe ich die Liebe zu Luzern entdeckt und engagiere mich aus diesem Grunde aktiv am politischen Geschehen in unserem Kanton. 

Politik

Neben der Arbeit im Vorstand der FDP Adligenswil, bin ich auch als Vizepräsidentin der FDP Frauen Kanton Luzern aktiv und setze mich für Ihre Anliegen ein.

Beruf

Ich führe meine eigene Agentur "Simply Marketing". Zusätzlich arbeite ich im Marketing in der IT-Branche. In meinem beruflichen Werdegang sammelte ich bereits wertvolle Erfahrungen als Marketingleiterin eines KMU's und auch bei Markteinführungen von Konsumgütern.

Freizeit

Mountainbiken, Yoga, Kochen, Lesen

Wofür ich mich einsetze

Der Verlust des Arbeitsplatzes kann heutzutage jeden von uns treffen. Nachhaltige Arbeitsplätze, mit Einzug der Digitalisierung und modernen Arbeitsmodellen, schaffen sichere und gut bezahlte Stellen für die Zukunft.

Individuelle Lösungen für jeden von uns

Die Chancengleichheit von Mann und Frau ist unser Grundstein. So nutzen wir alle das eigene Potenzial und leisten einen Beitrag zur Entwicklung der Schweiz. Eine freie Wahl des Familienmodells und der Kinderbetreuung gehört ebenfalls in diese Thematik.

Vielfältiges Bildungswesen für erfolgreiche Fachkräfte

Ich setze mich für eine Stärkung an der Basis, mit dem dualen Bildungssystem und praxisbezogenen Ausbildungen ein. Dies schafft Perspektiven und Wohlstand.

Meine Motivation

Eine liberale Werte-Vertretung im Kantonsrat für Adligenswil, das Rontal und die Rigi-Gemeinden ist wichtig.

Mehr über mich auf meiner persönlichen Webseite: www.karin-freiburghaus.ch


Fabian Peter in den Regierungsrat

Die Zukunft mitgestalten

Wir leben in einer Zeit des tiefgreifenden Umbruchs. Als Unternehmer weiss ich, dass es wichtig ist, alle Herausforderungen anzunehmen, sie als Chance zu sehen und die Weichen richtig zu stellen. Das ist auch in der Regierung so. Nach einer Wahl würde ich meine Erfahrungen als Ingenieur FH mit MBA-Abschluss, als Familienunternehmer und als langjähriger Gemeindeammann einbringen. Ein Regierungsrat muss eine klare Meinung vertreten, andere Ansichten respektieren, bereit sein einen Kompromiss zu schliessen und die getroffene Lösung nach aussen mittragen. Diese Arbeit fasziniert mich als Gemeindeammann und ich würde sie als politischer Brückenbauer in der Regierung im gleichen Sinne weiterführen. Unser Kanton kann seine Aufgaben aber nur erfüllen, wenn er finanziell gesund ist. Ich bin überzeugt, dass wir auch diesbezüglich auf dem richtigen Weg sind. Der Kanton muss insbesondere auch für den ständigen Wandel gerüstet sein. Dafür muss er Investitionen in der Wirtschaft anregen und selber tätigen können und gute Rahmenbedingungen für eine nachhaltige Zukunft setzen  Dafür werde ich mich nach einer Wahl einsetzen. Für Ihre Stimme am 31. März bedanke ich mich herzlich.

Ein breites überparteiliches Komitee mit über 1000 Mitgliedern unterstützt die Wahl von Fabian Peter in den Regierungsrat. Weitere Informationen auf www.fabianpeter.ch